Landpartie Gut Kump | Bewerberinfo
15740
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15740,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Bewerberinfo

Bewerbungen werden das ganze Jahr über angenommen und müssen schriftlich per Post oder E-Mail erfolgen.

Folgendes sollte Ihre Bewerbung enthalten:

1. eine Beschreibung Ihrer Produkte, die Sie ausstellen möchten, inkl. Produktfotos
2. eine Angabe darüber, wie Sie ausstellen möchten (Größe, Innenbereich, Außenbereich, Pagode  oder Freifläche)
3. mindestens ein Foto Ihrer Standpräsentation

Da uns die Standgestaltung und –Platzierung  jedes Einzelnen am Herzen liegt, ist die Übersendung aussagekräftiger Bilder der Standpräsentation sehr wichtig und rundet Ihre Bewerbung gelungen ab. Nur dann, kann eine Entscheidung der Hauptorganisatoren getroffen werden.

– Das Neubewerberverfahren startet voraussichtlich zu Beginn des Jahres –

per Mail an: info (a) landpartie-gut-kump.de

per Post an: Landpartie Gut Kump, Herbartstraße 1, 26122 Oldenburg

Organisationsbüro: 0441 / 97367719

Frau Anna-Lena Greber

Zusage oder Absage

Die Zusage hängt von mehreren Faktoren ab:
Sind die Produkte originell? Individuell? Handgefertigt? ▾

Für Bewerber mit Produkten, die noch nicht auf der Landpartie vertreten sind, besteht eine höhere Möglichkeit, einen Standplatz zu erhalten, als bei Bewerbern mit bereits vorhandenen Segmenten. Sehr gerne unterstützen die Organisatoren der Landpartie Handwerker, Künstler und Designer, die ihre eigenen Kreationen präsentieren möchten.

Sind die Produkte hochwertig? ▾

Auf der Landpartie Gut Kump werden lediglich Produkte zugelassen, die den hochwertigen Anforderungen der Besucher entsprechen.

Ist die Präsentation kreativ? ▾

Die Landpartie Gut Kump unterscheidet sich in vielen Punkten von anderen Veranstaltungen. Besonders bei dem Anspruch an die Standgestaltung. Die Präsentation mit Rollups, Fahnen oder anderen großen Werbebannern ist von den Veranstaltern nicht erwünscht. Sie erwarten von den Ausstellern, dass sie sich in Hinsicht auf ihre Standgestaltung engagieren und sich bei der Dekoration dem jeweiligen Thema entsprechend anpassen. Standardisierte Messestände werden grundsätzlich abgelehnt.

Das Organisations-Team wählt die Bewerber mit dem Ziel aus, den Besuchern ein abwechslungsreiches, spannendes, anspruchsvolles, niveauvolles und interessantes Programm bieten zu können. Da dieses Ziel viel Abstimmung, Koordination, Genauigkeit und Feingefühl erfordert, kann das Bewerbungsverfahrung einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie aber, von erneuten Anfragen und Anrufen zu Ihrer Bewerbung abzusehen. Sie werden in jedem Fall eine Rückmeldung bzgl. Ihrer Bewerbung erhalten.